WEPA - Lebenswert

Lebenswert Zeit für Hybrid WEPA denkt nachhaltig Mit Blindheit per De nition geschlagen, dennoch nicht unsichtbar, präsentiere ich mich als unbeachtetes WEPA denkt hybrid Mit Blindheit per De nition geschlagen, dennoch nicht unsichtbar, präsentiere ich mich als unbeachtetes WEPA handelt hybrid Mit Blindheit per De nition geschlagen, dennoch nicht unsichtbar, präsentiere ich mich als unbeachtetes Nachhaltige Impulse für Tissueprodukte Neue Hygienepapiere mit ökologischem Mehrwert für Ihr Handelsmarkensortiment. Die Nachfrage nach ökologischen und umweltbewussten Produkten steigt. Gleichzeitig wird in dieser Hinsicht Hygienepapieren wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Die kleinen Helferlein des Alltags sind es aber wert, einmal genauer unter die Lupe genommen zu werden. Denn auch hier kann umwelt- bewusstes Handeln einen Beitrag zur Verbesserung des individuellen ökologischen Fußabdrucks leisten. Neue, nachhaltige Hygienepapiere, die gleichzeitig Wertschöpfung für Ihr Handelsmarkensortiment scha en, stellen wir Ihnen in dieser Ausgabe der „Lebenswert“ vor. Handel und Verbraucher sind sich einig: Die Qualität von Hygiene- papieren muss stimmen. Als Mess- größe dienen verschiedene Para- meter wie Weichheit und Sicher- heit. Der Rohsto – Zellsto oder Recyclingfaser – ist dabei aber nicht allein entscheidend für die Wertig- keit der Tissueprodukte. Kleine Rohstoffkunde Primärzellsto wird aus unter- schiedlichen Hölzern wie Fichte oder Eukalyptus gewonnen und für die Herstellung aller Arten von Papier verwendet. Viel Wert wird dabei auf eine ökologische Forst- wirtscha gelegt, die durch Or- ganisationen wie FSC oder PEFC überwacht wird. Nach einem ersten Leben als Schreibpapier oder hoch- wertige Verpackungmuss der Kreis- lauf aber noch längst nicht beendet sein, denn eine Papierfaser kann bis zu sechsmal wiederverwendet werden. Durch besondere Verfah- ren werden ihr im Recyclingprozess sämtliche Anha ungen wie Druck- farben und andere Fremdbestand- teile entzogen. Hochtechnologische Anlagen und die Fachkompetenz der Papiertechnologen geben der Faser ihre ursprüngliche Beschaf- fenheit und Güte zurück. Anschlie- ßend als Rohsto für nicht-recycel- bare Produkte wie Toilettenpapier oder Taschentücher eingesetzt, stellt sich ein positiver Ein uss auf den ökologischen Fußabdruck ein. Hybrid denken – Hybrid handeln Was wäre also, wenn es gelingt, ein Produkt herzustellen, das sowohl alle Verbraucherwünsche nach Weichheit und Sicherheit befrie- digt als auch unsere Ressourcen ökologisch sinnvoll nutzt? Ein Produkt, bei dem die gewünschten Papiereigenscha en im Vorder- grund stehen und nicht die Frage nach Erst- oder Wiederverwen- dung der wertvollen Papierfaser? Ein echtes Komfortpapier, das alle Erwartungen erfüllt? Hier ist es! Das neue Hybridpapier von WEPA vereint beste Qualität und leistet gleichzeitig einen wertvollen Bei- trag zum Schutz der Umwelt. Auf den folgenden Seiten lesen Sie, wie Sie hybrid handeln und ökolo- gischen Mehrwert für Ihr Handels- markensortiment scha en. W I C H T I G : Neue Impu l se f ür I h r H y g i ene- pap i er sor t imen t ! Tel. 02932 307-

RkJQdWJsaXNoZXIy MTIwNTc=